Overview

Die Reise beginnt in Namibias Hauptstadt „Windhoek“ und bringt uns von dort in den bekannten Etosha National Park, wo wir erste Tierbeobachtungen machen können. Der Etosha National Park ist berühmt für seine einzigartige Tierwelt und atemberaubenden Wüstenlandschaften. Nächstes Ziel ist die südliche und felsige Kunene Region und Sie besuchen den Brandberg, den höchsten Berg Namibias. Dieser ist für die Buschmänner von hoher spiritueller Bedeutung, die tausende Felsenmalereien dort hinterlassen haben. Nahe der staubigen Stadt Khorixas Besichtigung des naturgeformten “Valley of the Organ Pipes“ und Weiterfahrt in die Twyfelfonteijn Gegend, die eine der umfangreichsten Fundstätten von Felsengravuren in Afrika ist. Auf dem Weg nach Swakopmund besteht die Möglichkeit einen geführten Spaziergang am Spitzkoppe zu unternehmen, um einen Eindruck von dieser faszinierenden Landschaftsform zu bekommen. In Swakopmund angekommen, kann man die zahlreichen Cafés, Bars und Bäckereien besuchen, welche eine Palette an, durch die Deutschen inspirierten Köstlichkeiten anbieten. Diejenigen, die eine Dosis Adrenalin brauchen, kommen bei den angebotenen Aktivitäten ganz auf ihre Kosten. Das nächste Ziel ist der großartige Namib Naukluft National Park mit seinen Herden an Zebras, Antilopen und Springbok. Dort können Sie ihren Traum verwirklichen und auf einer der ältesten Dünen der Welt stehen. Besuch der einzigartigen Sossusvlei, Deadvlei und schliesslich der Düne 45. Neben den steinigen Mauern des Sesriem Canyons, die jahrtausendelang durch den Tsauchab Fluss geformt wurden, werden Sie sich winzig vorkommen. Weiterfahrt nach Maltahohe, wo wir die Nama Gemeinschaft kennenlernen. Eines der Highlights sind die Sternenbeobachtungen in der Kalahari und Wildbeobachtungsfahrten zum Sonnenuntergang bieten ein einmaliges Erlebnis. Zurück in Windhoek  verabschiedet sich die Namibia Crew von Ihnen am beliebtesten “Wasserloch“ der Einheimischen, im Joe’s Beerhouse, bevor es am nächsten Tag nach Simbabwe geht.

Wir folgen den Spuren Livingstones und die Reise beginnt in Simbabwe, wo Sie sich am Rande der Viktoria Fälle, die im Volksmund auch „Mosi-oa Tunya“ (der Rauch der donnert) genannt werden finden. Am nächsten Tag Fahrt durch den riesigen Chobe National Park, wo wir die erste Wildbeobachtungsfahrt sowie eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss unternehmen. Wir lassen die Tierwelt hinter uns und der Morgen beginnt mit der Fahrt in den nordöstlichen Teil Botswanas, wo wir durch die Stadt Kasane kommen, bevor wir  in das Nata Gebiet fahren, das in den riesigen Makgadikgadi-Salzpfannen liegt. Riesige Schwärme von pinken Flamingos sind in dieser Gegend regelmäßig zu sehen. Nach einer Übernachtung in Maun, begeben

Pre & Post Tour Accommodation

Nomad can book accommodation before and after your tour.

Pre Tour Accommodation - Windhoek

From R995
  Airport Transfer Available Hotel Safari

Hotel Safari is one of the most well-known hotels in Namibia and caters for the holiday maker, the family, the businessman and conference delegate alike. Read More

Post Tour Accommodation - Johannesburg

From R900
  Airport Transfer Available Belvedere Estate

Belvedere Estate is situated in the upmarket suburb of Midrand, with 15 en-suite, fully equipped, self-catering rooms, a sparkling swimming pool, braai boma, two lounges, dining area, snooker room, bar and friendly, welcoming staff. With a range of snacks, lunch and dining options, we welcome you as part of the Nomad … Read More

Itinerary

Download Detailed Itinerary (pdf)

  Accommodated
Day 01

Windhoek nach Etosha National Park

Wilkommen in Namibia und seiner Hauptstadt Windhoek. Am Morgen, nachdem Sie Ihre Crew kennen gelernt haben, verstauen wir Ihr Gepäck in unserem Fahrzeug und machen uns auf den Weg in den Etosha National Park. Unsere Safari-Erfahrung beginnt direkt mit Ankunft am Nachmittag und unserer Fahrt durch den Park zum Camp. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen haben, haben Sie etwas Zeit um das Treiben am campeigenen Wasserloch zu beobachten, bevor wir zu unserer Nacht-Safari in offenen Safari-Jeeps und mit unseren Local Guides aufbrechen.

Day 02

Etosha National Park

Heute dreht sich alles um Safaris und die Suche nach den reichlich vorhandenen Wildtieren im Park. Unser Tag wird einen Halt an der Etosha-Pfanne und den vielen Wasserlöchern beinhalten. Heute Abend können Sie am beleuchteten Wassedrloch entspannen und die Tiere beobachten, die nach Anbruch der Nacht hierher kommen um zu trinken.

 

Day 03

Etosha National Park nach Brandberg / Khorixas / Twyfelfonteijn

Unser letzter Morgen in Etosha endet mit einer frühmorgentlichen Safarifahrt auf dem Weg zum Gate um den Park zu verlassen. Unser Weg führt uns heute in die Brandberg / Khorixas Gegend, wo wir die Möglichkeit haben den höchsten Berg Namibias zu sehen, den Brandberg. Der für seine leuchtenden Farben bekannte Berg, welche manchmal bei Sonnenuntergang sichtbar werden, wurde von den Afrikaans, Holländern und Deutschen „Berg der brennt“ oder eben „Brandberg“ genannt.

Day 04

Brandberg / Khorixas / Twyfelfonteijn – Swakopmund

Heute Vormittag werden wir einen geführten Spaziergang mit einem Local Guide am Spitzkoppe unternehmen, um einen Eindruck von dieser faszinierenden Landschaftsform zu bekommen. Diese massiven Granitformationen welche Türme bilden, die bis zu 700 Meter über die Wüstenebenen unter ihnen aufragen sowie die Existenz von Felsenmalereien deuten auf die Bedeutung hin, welche sie auf das San Volk hatten, das hier vor vielen Jahren gelebt hat. Nach unserem Spaziergang fahren wir weiter in Richtung der Küstenstadt Swakopmund wo wir auf dem Weg bei der bekannten Welwitchia Mirabilis halten, welche eine über 2.000 Jahre alte Pflanze ist.

Day 05

Swakopmund

Heute dreht sich alles um die Erkundung Swakopmunds oder Sie nehmen an einer der vielen angebotenen Aktivitäten teil, die in der Küstenstadt angeboten werden. Verpassen Sie es nicht einen der bekannten Coffee Shops und Bäckereien zu besuchen, welche eine köstliche Palette an, durch die Deutschen inspirierten, Köstlichkeiten anbieten.

Day 06

Swakopmund nach Namib Naukluft National Park

Es ist noch früh am Morgen, wenn wir Swakopmund verlassen und uns in Richtung des berühmten Namib Naukluft National Parks begeben. Kein Besuch in Namibia wäre komplett, ohne einem Besuch der bekannten Bäckerei in Solitaire, die bekannt ist für ihren Apfelkuchen – nicht verpassen. Wir genießen unseren Apfelkuchen und streifen ein wenig durch dieses verschlafene Nest, bevor wir weiter zu unserer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte reisen.

Day 07

Namib Naukluft National Park

Ein voll ausgefüllter Tag beginnt mit einem Transfer zur Sossuvlei und Deadvlei mit dem wir uns tiefer in die Namib Wüste hinein wagen. Nachdem wir uns umgesehen haben und die Gegend erkundet haben, machen wir einen Halt an der Dune 45, der höchsten Düne in Namibia. Die mutigen unter uns können gerne bis zum höchsten Punkt hinauf klettern – der Ausblick wird alle Anstrengungen entlohnen. Auf dem Weg zurück zu underer Unterkunft machen wir noch einen kurzen Halt am Sesriem Canyon.

Day 08

Namib Naukluft National Park nach Maltahohe

Wir lassen die wundervolle Namib Wüste hinter uns und machen uns auf den Weg nach Maltahohe. Heute werden wir die Nama Gemeinschaft kennenlernen. Tausende Jahre lang haben die Khoisan Völker aus Südafrika und dem südlichen Namibia ein nomadisches Leben geführt, die Khoikhoi als Viehhirten und die San als Jäger und Sammler. Die Nama sind eine Khoikhoi Gruppierung. Am Nachmittag begeben wir uns auf eine Sundowner Rundfahrt um einen echten namibianischen Sonnenuntergang zu erleben.

 

Day 09

Maltahohe nach Kalahari Region

Wir reisen weiter in Richtung Kalahari, einem der schönsten Teile Namibias und ein Must-See. Genießen Sie die Schönheit der tief rot gefärbeten Dünen. Vermutlich entdecken Sie die verschiedenen Antilopen-Arten wie z. B. das Oryx. Eventuell können Sie sogar einige Erdmännchen ausmachen.

 

Day 10

Kalahari Region

Genießen Sie heute die Anblicke und Klänge der Kalahari indem Sie an einer der vielen angebotenen, optionalen Aktivitäten teilnehmen. Der Tag steht Ihnen zur Verfügung um die Gegend zu genießen. Eines der vielen Highlights sind die Sternbeobachtungen und heute Nacht haben Sie die Möglichkeit die Sterne, Planeten, Sternansammlungen und abhängig von der Zeit im Monat, den Mond zu bestaunen.

 

Day 11

Kalahari nach Windhoek

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von dem roten Sand der Kalahari und machen uns auf den Weg zurück nach Windhoek, wo wir direkt an der Stadtgrenze unsere Unterkunft beziehen werden. Heute Abend bietet sich ein letztes Mal die Gelegenheit auf einer Sundowner Fahrt in den namibianischen Sonnenuntergang einzutauchen.

Day 12

Windhoek

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von ihrer Crew, die Ihnen das wunderschöne Namibia gezeigt hat. Ihre Crew wird Sie in das Zentrum von Windhoek transferieren. Heute haben Sie alle Zeit der Welt um Windhoek zu entdecken und einige der bekannen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder in Ihrem Hotel zu entspannen. Am Abend haben Sie die Chance Ihr Abendessen in Joe’s Beerhouse einzunehmen.

Day 13

Windhoek – Victoria Falls

Heute verlassen Sie Namibia und fliegen an die Victoria Falls um Ihre Reise fortzusetzen. Wir haben Ihnen einen Flughafen Transfer organisiert der Sie an Ihrem Hotel abholen wird (die Abhol-Zeit hängt von der Abflugzeit Ihres Fluges ab).

Day 14

Victoria Falls

Heute werden Sie Ihre neue Crew kennenlernen und die spektakulären Victoria Falls, die im Volksmund auch „Mosi-oa Tunya“ (der Rauch der donnert) genannt werden, besuchen. Auch wenn die meiste Zeit des Tages der Besichtigung des mächtigen Zambezi River der in den Batoka Gorge hinabstürzt gewidmet ist, bietet die geschäftige Erlebnis-Stadt Victoria Falls dennoch eine Vielzahl an optionalen Aktivitäten für diejenigen unter uns, die noch eine Dosis Adrenalin für den Nachmittag benötigen. Für die entspannteren Reisenden gibt es Handwerksmärkte zu entecken und am Victoria Falls Hotel wird ein köstlicher Nachmittagstee angeboten. Am Abend genießen wir ein optionales Abendessen außerhalb, Ihr Guide wird Sie bei einer Entscheidung für eine der vielen möglichen Optionen unterstützen.

Day 15

Victoria Falls nach Kasane

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die kurze Reise zur Grenze nach Botswana und schlagen unser Lager an den Ufern des Chobe River auf. Der Nachmittag ist ganz für die Erforschung des Chobe National Park vorgesehen. Mit denjenigen die das Aktivitäten Paket gebucht haben, beginnen wir unsere Expedition in 4×4 Safari-Jeeps, was es uns erlaubt mit den zahlreichen Elefanten die das Flussufer an den Nachmittagen bevölkern auf Tuchfühlung zu gehen. Der Tag endet mit einer geruhsamen Bootsfahrt und einem Abendessen am Lagerfeuer.

Day 16

Kasane nach Nata

Wir verlassen Kasane und reisen südwärts in Richtung Nata. Manche Leute nennen diese Strecke auch die „Safari Route“ da immer die Chance besteht Wildtiere zu erspähen während man durch diese Gegend fährt. Bei Ankunft werden wir uns ein wenig entspannen können unt etwas Zeit an der Logde verbringen können. Falls es die Zeit erlaubt werden hier einige Aktivitäten angeboten, die man bei Sonnenuntergang genießen kann.

Day 17

Nata nach Maun (Tor zum Okavango Delta)

Unsere Route führt uns heute durch die nördlichen Ausläufer der Makgadigadi Pans, die Straße nach Maun ist gesäumt von majestätischen Exemplaren des ikonischen Baobab Baums und wir können einige flüchtige Blicke in die weitreichenden Pfannen erhaschen, die sich nach Süden hin ausbreiten. Da ein Teil unserer Strecke die Nxai Pfanne und den Makgadigadi Park von einander trennt, können wir mit etwas Glück einige der Wildtiere entdecken, die diese stark geschützte Gegend durchstreifen.

Day 18

Okavango Delta

Das Okavango Delta ist ein einzigartiges und ungewöhnliches Ökosystem, welches sich  durch die jährliche Überschwemmung des Okavango Rivers bildet, der sich in der Sandlandschaft des Kalahari Basin ausfächert. Die Saisonalität verleiht dem Delta seinen immer wechselnden Charakter. Während sich der Wasserpegel ändern mag bleibt die Stille in diesem Wildnisgebiet immer konstant. Am Morgen gehen wir an Bord unseres Flugzeuges und unternehmen einen Rundflug über das Delta, hin zu unserer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte.

Day 19

Okavango Delta

Ein gesamter Tag ist vorgesehen, um die angebotenen Aktivitäten im Delta genießen zu können. Das Program ist flexibel gestaltet um auf veränderte Wasserstände reagieren zu  können, aber Sie werden unteranderem die Möglichkeit haben eine Fahrt in einem traditionellen Mokoro zu machen, Spaziergänge in der Natur zu unternehmen, sowie an einer Safari und einer Bootsfahrt teilzunehmen. Das Okavango Delta ist nicht nur ein Naturwunder, es ist auch einer der letzten unberührten Flecken Wildnis auf der Welt.

Day 20

Okavango Delta nach Central Kalahari

Wir lassen das Delta hinter uns und machen uns am Morgen auf den Weg zu unserem Halt für die Nacht im Ghanzi Distrikt im Herzen der Kalahari. Nach der Ankunft werden Sie Zeuge der hier einzigartigen Tänze und Erzählungen.

 

Day 21

Central Kalahari nach Kang

Wir verlassen die Cantral Kalahari und die San Bevölkerung am Vormittag. Die nomadischen San sind Jäger und Sammler, die ihren Erfahrungsschatz über die Pflanzen und Tiere die so eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen von Generation zu Generation weiter gegeben haben. Am Nachmittag reisen wir nach Süden über den Trans-Kalahari Highway zu unserem nächtlichen Stop in der Kleinstadt Kang, dem Tor zur Kalahari.

Day 22

Kang nach Johannesburg

Ein langer Tag erwartet uns auf unserer Reise nach Johannesburg und Südafrika. Wir lassen die Kalahari hinter uns und durchqueren die Nord-West Provinz, bis wir am Nachmittag am Belvedere Estate ankommen. Alle Reiseteilnehmer sind eingeladen mit uns eine traditionelle Mahlzeit einzunehmen. Diese kann bei Ihrem Guide einen Tag vor Ankunft gebucht werden. Viele großartige Erlebnisse wurden geteilt und heute Nacht ist die Möglichkeit zusammen mit den Mitreisenden die vielen Besonderheiten Ihrer Afrika Reise zu feiern.

Dates

  • Available
  • Limited Availability
  • On Request
  • Not Available
  • Camping
  • Accommodated
  • Small Group
  • German Guided / Translator
  • Special
  • Guaranteed Departure

Selected Date

Click on a departure in the calendar above to see information about that departure here.
Book Now →

Please contact us to get information about this departure. Contact us →

    Reviews

    Enquire Now